AGB

NUTZUNGSBEDINGUNGEN für den BeCoach-Service

BeCoach betreibt eine interaktive Plattform sowie mobile Anwendungen, die Produkte für das Digitale Gesundheitsmanagement zur Verbesserung des individuellen Gesundheitsverhaltens anbieten.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen („AGB„) gelten für die Nutzung der BeCoach Produkte und der BeCoach Website, Apps sowie aller anderen BeCoach-Serviceleistungen (zusammengefasst als „BeCoach-Service„ bezeichnet). Die Nutzung des BeCoach-Services ist für Teilnehmer und Mitglieder ist im Rahmen von Coaching-Prozessen kostenfrei, da der Coach die Kosten für die Nutzung der BeCoach-Services trägt.

1. GELTUNG DER AGB

1.1 BeCoach bietet die interaktive BeCoach Plattform sowie die mobilen Anwendungen (Apps) auf Basis dieser AGB an. Um das volle Produkt- und Dienstleistungsspektrum von BeCoach nutzen zu können, bedarf es einer einmaligen Registrierung (siehe Abschnitt 4, unten) und Anlegen eines Benutzerkontos. Ausgewählte Inhalte sowie allgemeine Beschreibungen zu BeCoach, sind über die BeCoach-Website auch ohne Registrierung für den Nutzer einsehbar.

1.2 Mit der Registrierung und/oder der Nutzung anlässlich des Besuchs der BeCoach-Website akzeptiert der Nutzer ausdrücklich diese AGB sowie alle weiteren Vereinbarungen, auf die darin gegebenenfalls Bezug genommen wird. Eine Registrierung und/oder Nutzung des vollen Produkt- und Dienstleistungsspektrums ist ohne explizite Zustimmung zu diesen AGB nicht möglich.

2. VERTRAGSGEGENSTAND

2.1 BeCoach bietet seinen Nutzern aktuell im Wesentlichen die folgenden Anwendungen bzw. Informationen über die BeCoach-Plattform und App an:

2.1.1 Persönliche Profilseite (Bezeichnung: Mein Profil) mit personenbezogenen Daten;

2.1.2 Definition der Gesundheitsziele, Persönliche Gesundheitsstrategie, Trainingspläne, Coaching und vom Nutzer eingegebene Aufzeichnungen, die im BeCoach-Service dargestellt bzw. verwaltet werden;

2.1.3 Training und Coaching zu den eingegebenen und von BeCoach ermittelten Daten;

2.1.4 Statistiken, Auswertung und Vergleiche im Gesundheitsverhalten;

2.1.5 Zurverfügungstellung eines Coaching Tools;

2.1.6 Nachrichtensystem, zum Austausch von persönlichen Nachrichten;

2.2 BeCoach behält sich das Recht vor, Merkmale und Komponenten des BeCoach-Services jederzeit und ohne Benachrichtigung zeitweise oder auf Dauer zu ändern oder einzustellen. BeCoach übernimmt dem Nutzer oder Dritten gegenüber keine Haftung für Modifikationen, Suspendierungen oder Einstellungen von Merkmalen oder Komponenten des BeCoach-Service. BeCoach behält sich das Recht vor, den Zeitpunkt und den Inhalt von Software-Updates festzulegen, die von BeCoach-Produkten teilweise automatisch und ohne vorherige Mitteilung an den Nutzer Sie heruntergeladen und installiert werden können.

2.3. BeCoach bietet als Service für den registrierten Nutzer die Zusendung von Newslettern an. Die Zustimmung zum Erhalt von Newslettern kann nachfolgend erteilt werden. Mit der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen, erlaubt der Nutzer BeCoach-Newsletter an den Nutzer zu senden. Der Nutzer hat bei jedem Newsletter die Gelegenheit sich davon via Abmeldelink im Newsletter, abzumelden. Nach dem opt-out bzw. Abmeldung, wird der Nutzer keine weiteren Newsletter von BeCoach erhalten.

2.4 Anlässlich der Inanspruchnahme des BeCoach-Service erhalten registrierte Nutzer gegebenenfalls Mitteilungen, Textbotschaften, Nachrichten, Anrufe oder E-Mails. Der Nutzer erklärt sich mit dem Erhalt solcher Kommunikationen einverstanden. Den Erhalt von Kommunikationen kann der Nutzer jederzeit über Zusendung einer E-Mail an hello@becoach.app regeln. Für jegliche Textnachrichten- oder Datentransfergebühren, die dem Nutzer von seinem Mobilfunkanbieter in Rechnung gestellt werden, ist der Nutzer allein verantwortlich.

2.5 Es ist im Rahmen des persönlichen Gesundheitsmanagements erforderlich, dass BeCoach-Mitarbeiter sich wegen der Inanspruchnahme der Nutzung des BeCoach-Service an die Nutzer wenden. Kommunikationen dieser Art sind Teil des BeCoach-Services, weshalb die Nutzer nicht die Möglichkeit haben, ihren Erhalt zu unterbinden, um eine erfolgreiche Durchführung und Anwendung der BeCoach-Services zu gewährleisten. Alle anderen Kontaktpunkte können Nutzer mithilfe Ihrer Konto-Einstellungen verwalten oder deren Erhalt unterbinden und E-Mail-Adresse aktualisieren.

2.6 Die umfassende Nutzung des BeCoach-Service ist auf die Verwendung eines Computers mit geeigneter Software oder eines unterstützten mobilen Endgeräts sowie Internetanschluss des Nutzers angewiesen. Wartung und Sicherheit dieser Ausstattung können Einfluss auf die Performance des BeCoach-Service haben.

3. KEINE ÄRZTLICHE BERATUNG

Die Gesundheit ihrer Nutzer ist BeCoach sehr wichtig. Der BeCoach-Service ist nicht dafür gedacht, Erkrankungen zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhüten. Wenn Nutzer gesundheitliche Beschwerden haben, in ärztlicher Behandlung sind oder Medikamente nehmen, sollten diese Nutzer ihren Arzt, konsultieren bevor Sie den BeCoach-Service nutzen. BeCoach stellt keinesfalls einen Ersatz für einen Arzt dar und übernimmt keine Verantwortung für das Handeln des Nutzers. Sämtliche Inhalte auf der BeCoach-Plattform bzw. in der BeCoach App, stellen keine Ergänzung oder Ersatz zu Informationen eines Arztes oder Apothekers dar. Mit der Zustimmung zu diesen AGB bestätigen der Nutzer, dass ausschließlich der Nutzer für seine Gesundheit verantwortlich ist. Sollten Sie in einen medizinischen Notfall geraten, stellen Sie die Nutzung des BeCoach-Service ein und wenden sich an eine medizinische Fachkraft. BeCoach kann keine Verantwortung für gesundheitliche Probleme, die aus Trainingsprogrammen, Beratungsgesprächen, Produkten oder Veranstaltungen resultieren, übernehmen. Die Inanspruchnahme des BeCoach-Service sollte nicht das gutes Urteilsvermögen und dessen gesunden Menschenverstand ersetzen.

4. DATENSCHUTZ

BeCoach benötigt für das Angebot und die Nutzung des BeCoach-Service, insbesondere für die Nutzung der BeCoach Apps, die Eingabe persönlicher und personenbezogener Daten. Die Nutzung und Verarbeitung dieser Daten findet unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes statt. Es erfolgt keine Nutzung dieser Daten außer zum unter in diesen Nutzungsbedingungen angegebenen Zweck.

Der BeCoach Datenschutzerklärung ist bei der Anmeldung zur Nutzung der BeCoach Apps zuzustimmen, sie kann darüber hinaus jederzeit im App-Angebot eingesehen werden.

5. REGISTRIERUNG

5.1 Um das BeCoach Angebot nutzen zu können, ist eine einmalige, kostenlose Registrierung erforderlich.

5.2 Nur unbeschränkt geschäftsfähige Personen sind zur Registrierung bei BeCoach zugelassen. Minderjährige dürfen sich nur mit ausdrücklicher Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten bei BeCoach registrieren. Eine schriftliche Einverständniserklärung ist per Email an hello@becoach.app zu senden.

5.3 Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer die Kenntnis und Anerkennung dieser AGB.

5.4 Jeder Nutzer darf sich nur einmal bei BeCoach registrieren und versichert mit der Registrierung, dass er noch kein registrierter Nutzer bei BeCoach ist bzw. ein etwaiges früher genutztes Konto gelöscht hat.

5.5. Zur Registrierung muss der Nutzer die Daten im Registrierungsformular, z.B. Vorname, Nachname, Geburtstag, vollständig und korrekt angeben, soweit diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.

5.6 Nach erfolgreicher Registrierung kann sich der Nutzer durch Eingabe der E-Mail-Adresse sowie des gewählten Passwortes auf der BeCoach- Plattform einloggen.

5.7 BeCoach behält sich das Recht vor, Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die übermittelten Daten werden in diesem Fall unverzüglich gelöscht.

5.8 BeCoach übernimmt keine Gewähr über die tatsächliche Identität des Nutzers, da die Identifikation von Personen im Internet nur teilweise möglich ist. Jeder Nutzer hat sich selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen, bevor er mit diesem in eine wie auch immer geartete Interaktion tritt, z.B. Hinzufügung als Freund oder Versendung von Nachrichten.

6. VERÖFFENTLICHUNG VON INHALTEN

6.1 Nutzer haben die Möglichkeit eigene Inhalte im Rahmen der Nutzung der App in hierfür zugänglichen Bereichen einzustellen. Für diese Inhalte ist der Nutzer alleine verantwortlich und behält alle Rechte an den Inhalten, die im BeCoach-Service eingestellt und veröffentlicht werden. Diese Inhalte dürfen keine Rechte Dritter verletzen oder gegen geltende Gesetze und Bestimmungen verstoßen. Ferner dürfen keine Inhalte eingestellt werden, die geeignet sind, andere Personen zu beleidigen, zu verleumden, zu belästigen oder sonst zu schädigen. Sie stellen BeCoach von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber BeCoach wegen der schuldhaften Verletzung ihrer Rechte aufgrund der von Ihnen im Rahmen der Nutzung der App eingestellten Inhalte geltend machen.

6.2 BeCoach haftet nicht für die von Nutzern eingestellten Informationen. Bei Kenntnis von rechtsverletzenden Inhalten, werden diese gleichwohl unverzüglich entfernt.

7. VERWENDUNGSZWECKE DES BECOACH-SERVICE; BECOACH INHALTE 

7.1 Der BeCoach-Service ist für den persönlichen, nichtkommerziellen Gebrauch des Nutzers gedacht. BeCoach gewährt Nutzern eine beschränkte, nicht ausschließliche, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Lizenz, um (1) BeCoach-Inhalte aufzurufen und anzusehen und (2) auf die Software und die mobilen Anwendungen zuzugreifen, die durch den BeCoach-Service zugänglich gemacht werden, und diese zu nutzen. Diese Lizenz wird ausschließlich für Ihre persönliche Nutzung und Ihren persönlichen Genuss des BeCoach-Service unter Beachtung dieser Bedingungen eingeräumt.

7.2 BeCoach-Inhalte oder BeCoach-Services bzw. Teile davon dürfen nicht außerhalb des Vertragszwecks genutzt werden, das heißt insbesondere, aber nicht abschließend, veröffentlicht oder in sonstiger anderer Form verwerten werden, soweit dies nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen gestattet wird. Mit Ausnahme der in diesen Bedingungen ausdrücklich eingeräumten Lizenzen und Rechte werden Nutzern im Rahmen der Rechte am geistigen Eigentum, die BeCoach bzw. seine Lizenzgeber innehaben oder kontrollieren, weder konkludent noch in anderer Form weitere Lizenzen oder Rechte gewährt.

7.3 BeCoach-Inhalte schließen Texte, Grafiken, Bilder, Musikwerke, Software, Audio, Video, urheberrechtlich geschützte Werke jeder Art sowie Informationen oder andere Materialien ein, die mithilfe des BeCoach-Service gepostet, generiert, überlassen oder Ihnen in anderer Form zugänglich gemacht werden. Außer den Inhalten der Nutzer werden BeCoach-Inhalte, der BeCoach-Service und dessen zugrundeliegende Konzeption und Technologien durch Urheberrechts-, Marken-, Patent-, Immaterialgüter- und andere Gesetze geschützt. Sie verpflichten sich, Hinweise auf Urheberrechte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder andere Eigentumsrechte, die in den BeCoach-Service integriert sind oder diesen begleiten, nicht zu entfernen, abzuändern oder zu verschleiern.

7.4 BeCoach respektiert das Urheberrecht und die hier geltenden Gesetze und erwartet gleiches Vorgehen auch von seinen Nutzern. Die BeCoach-Inhalte und -Services unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede nicht durch diesen Vertrag nicht eingeräumte Verwertung und Nutzung der BeCoach-Inhalte, -konzepte, – Services bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar.

7.5 Der Nutzer räumt BeCoach an allen von ihm generierten, übermittelten, gespeicherten und veröffentlichten Inhalten, ein unwiderrufliches, unentgeltliches, nicht ausschließliches, aber uneingeschränktes Nutzungsrecht insoweit ein, wie es für die Durchführung der BeCoach-Services erforderlich und vom Zweck umfasst ist.

7.6 Soweit dies nach geltendem Recht nicht zulässig ist, dürfen Nutzer während des Zugriffs auf den BeCoach-Service oder dessen Nutzung keine der folgenden Tätigkeiten vornehmen, den entsprechenden Versuch unternehmen oder andere dazu auffordern bzw. dabei unterstützen: (1) Den BeCoach-Service oder einzelne Elemente davon, BeCoachs Namen, BeCoach-Marken, -Logos oder andere geschützte Informationen oder Layout und Design von Seiten oder Formularen, die im Rahmen des BeCoach Services angeboten werden, nutzen, anzeigen, spiegeln oder als Frame einbinden, ohne BeCoachs ausdrückliche schriftliche Zustimmung einzuholen, (2) auf nicht-öffentliche Bereiche des BeCoach-Service, BeCoachs Computersysteme zugreifen oder diese manipulieren, (3) Schwachstellen von BeCoach-Systemen ausforschen oder gegen Sicherheits- bzw. Authentifizierungsmaßnahmen verstoßen, (4) technologische Maßnahmen umgehen, die von BeCoach, BeCoach-Anbietern oder Dritten (einschließlich anderer Nutzer) implementiert wurden, um den BeCoach-Service oder BeCoach-Inhalte zu schützen, (5) auf den BeCoach-Service oder BeCoach-Inhalte mithilfe des Einsatzes anderer Mechanismen als mithilfe des Einsatzes einer autorisierten Verbindung, des BeCoach-Service oder einer BeCoach-API zugreifen oder (6) Software, die BeCoach Ihnen liefert, oder andere Teile des BeCoach-Service modifizieren, dekompilieren, disassemblieren, rückentwickeln, manipulieren oder auf andere Art deren Quellcode zu ermitteln versuchen.

8. MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG

8.1 Der Nutzer hat seine Registrierungsdaten vor unberechtigtem Zugriff Dritter, missbräuchlicher Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendungen, zu schützen. Der Nutzer hat unverzüglich jede unberechtigte, missbräuchliche Nutzung oder in betrügerischer Absicht vorgenommene Verwendung seines Kontos, sowie der Verdacht, dass sein Konto einer solchen Gefahr ausgesetzt sein könnte, per Email an hello@becoach.app zu melden.

8.2 BeCoach hat das Recht, das Konto jedes registrierten Nutzers zu schließen oder zu annullieren, sollte es zu einer missbräuchlichen oder in betrügerischer Absicht vorgenommenen Verwendung des Kontos kommen.

9. BEENDIGUNG DER NUTZUNG UND AUSSCHLUSS

9.1 Der Nutzer ist berechtigt, die Nutzung des Online-Angebotes der BeCoach-Plattform jederzeit unter Zusendung einer entsprechenden E-Mail an hello@becoach.app zu beenden. Die Beendigung der Nutzung muss einmalig bestätigt werden.

9.2 Des Weiteren behält sich BeCoach das Recht zum Ausschluss des Nutzer von den BeCoach Services/aus der BeCoach- Plattform, aus wichtigem Grund, z.B. bei groben Verstößen gegen die Nutzerpflichten, vor.

9.3 Im Beendigungsfall werden sämtliche personenbezogene Daten, die der Nutzer bei der Registrierung angegeben hat, deaktiviert. Jene Daten, die der Nutzer öffentlich gemacht hat, z.B. persönliche Gesundheitsstrategie, Challenge, Gesundheitsziele etc. werden (i) anonymisiert dargestellt, d.h. es wird kenntlich gemacht, dass dieser Inhalt von einem gelöschten Nutzer stammt, oder (ii) gelöscht, bei Beendigung oder Ausschluss.

9.4 Auf Verlangen des Nutzers werden sämtliche den Nutzer betreffenden, personenbezogenen Daten endgültig gelöscht. Dazu bedarf es einer E-Mail mit der bei der Registrierung angegebener E-Mail-Adresse und der Bitte um endgültige Löschung an hello@becoach.app.

10. PFLICHTEN UND VERHALTEN DES NUTZERS

Jeder Nutzer der BeCoach-Plattform und BeCoach-APP verpflichtet sich,

  • seine Registrierungsdaten wahrheitsgetreu anzugeben sowie aktuell und vollständig zu halten, und diese keinen Dritten weiterzugeben;
  • nur Inhalte, z.B. Fotos, Bilder, Text, Darstellungen oder Videos, zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten, zu deren Weitergabe er autorisiert ist, d.h. (i) entweder besitzt der Nutzer die ausschließlichen Nutzungsrechte oder (ii) falls der Nutzer nicht selbst Inhaber der Rechte an einem von ihm eingestellten Inhalt ist, so garantiert er gegenüber BeCoach, dass er alle erforderlichen Rechte, Lizenzen, Einwilligungen oder dergleichen wirksam eingeholt hat. Dies gilt auch für urheberrechtliche geschützte Inhalte wie Firmen- und Markenzeichen. Die Verantwortung für diese Inhalte liegt ausschließlich beim Nutzer;
  • keine rassistische, beleidigende, diskriminierende, verleumderische, sexuelle, gewaltverherrlichende oder sonstige rechtswidrige Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen, zu übermitteln und zu verbreiten;
  • keine störenden Eingriffe mit technischen oder elektronischen Hilfsmitteln in das BeCoach Netzwerk zu unternehmen, insbesondere Hacking-Versuche, Brute-Force-Attacken, Einschleusen von Viren/Würmern/Trojaner und sonstige Störungsversuche, die die Soft- und Hardware von BeCoach betreffen;
  • etwaige festgestellte Verletzungen gegenüber den oben angeführten Pflichten unverzüglich per Mail an hello@becoach.app zu melden;
  • sorgsam mit den persönlichen Daten umzugehen und nur jene Personen Zugriff auf die eigenen Daten zu gewähren, zu denen bereits ein Naheverhältnis besteht;

11. SANKTIONEN BEI VERSTÖSSEN GEGEN DIE PFLICHTEN DURCH DEN NUTZER

11.1 Um eine ordnungsgemäße und seriöse Erbringung der Leistungen sicherzustellen, wird BeCoach die folgenden Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer durchführen:

  • Verwarnung;
  • Löschen von Inhalten;
  • Temporäre Sperre des Nutzers;
  • Ausschluss (endgültige Sperre).

11.2 Die Wahl der Sanktion hängt von der Absicht, Schwere bzw. Art und Weise des Vergehens unter Wahrung der beiderseitigen Interessen ab.

11.3 Bei einem Ausschluss von der Nutzung der BeCoach-Services gemäß diesem Abschnitt Sanktionen bei Verstößen gegen die Pflichten durch den Nutzer, darf sich der Nutzer nicht erneut registrieren.

12. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

12.1 BeCoach übernimmt keine Gewähr, dass das die BeCoach-Plattform und die BeCoach APP ständig, vollständig und fehlerfrei verfügbar sind, oder dass die erforderliche Soft- und Hardware fehlerfrei arbeitet.

12.2 BeCoach übernimmt keine Gewähr, dass der Datentransport über fremde Systeme, insbesondere das Internet bzw. Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.

12.3 Die Nutzung des Angebotes von BeCoach durch den Nutzer erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Nutzers. Dies gilt uneingeschränkt für

12.3.1 die Nutzung der dabei zum Einsatz kommenden Hardware, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, das jeweilige Smartphone, 

12.3.2 das Downloaden eigener und fremder Inhalte durch den Nutzer; und

12.3.3 jegliche Verwertung durch den Nutzer von durch BeCoach erstellten oder von BeCoach bereitgestellten Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf z.B. Handlungsempfehlungen, z.B. Fitnesspläne u.ä. Der Nutzer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass solche Daten fehlerhaft sein können und BeCoach übernimmt, soweit gesetzlich zulässig, keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit solcher Daten.

12.4 Des Weiteren übernimmt BeCoach keine Gewähr für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote, die für den Nutzer platziert werden können. Rechtsgeschäfte, die zwischen dem Nutzer und einem Drittanbieter zustande kommen, z.B. über verlinkte Seiten oder Banner, führen zu vertraglichen Beziehungen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Drittanbieter. BeCoach übernimmt keine Gewähr für die Leistungen von Drittanbietern.

12.5 Der BeCoach-Service und BeCoach-Inhalte werden im Istzustand („as is“) und damit ohne jede Art von Gewährleistung angeboten. Ohne damit das vorangegangene einzuschränken, schließt BeCoach ausdrücklich jegliche Garantien der Marktgängigkeit, Geeignetheit für einen bestimmten Zweck, ungestörte Nutzung oder Nichtverletzung von Rechten sowie jegliche aus dem Geschäftsverkehr oder Handelsbräuchen folgende Garantien aus. BeCoach übernimmt keine Garantie dafür, dass der BeCoach-Service oder BeCoach-Inhalte den Anforderungen der Nutzer entsprechen oder ununterbrochen, gesichert und fehlerfrei zur Verfügung stehen. BeCoach übernimmt keine Garantie im Hinblick auf Qualität, Präzision, Rechtzeitigkeit, Wahrhaftigkeit, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit von BeCoach-Service oder BeCoach-Inhalten.

13. HAFTUNGSAUSSCHLUSS, HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

13.1 BeCoach haftet im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen, gleich aus welchem Rechtsgrund nur, wenn ein Schaden durch BeCoach, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet BeCoach nicht gegenüber Unternehmen und gegenüber Verbrauchern nur hinsichtlich der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit. Eine Haftung von BeCoach gegenüber Unternehmen für Folgeschäden, bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn, Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen.

13.2 Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle haften weder BeCoach noch die mit BeCoach geschäftlich verbundenen Unternehmen, für Schäden, die aus der Nutzung von über das Online- und Mobile- Angebot zugänglich gemachten Inhalten oder anderen Arten der Nutzung des Online-Angebotes, entstehen können. Dies gilt auch für Schäden, die durch Fehler, Probleme, Viren oder Datenverluste entstehen können.

13.3 BeCoach übernimmt keinerlei Haftung für das heruntergeladene Material oder jenes Material, das der Nutzer infolge der Inanspruchnahme der Leistung auf der BeCoach- Plattform erhalten hat. Der Nutzer allein haftet für jeden Schaden, den es seinem Informatiksystem verursachen könnte, oder für den Verlust von Daten aufgrund des Downloadens irgendeines mit der Leistung im Zusammenhang stehenden Materials von der BeCoach-Plattform.

13.4 Die Haftung von BeCoach ist in der Gesamthaftung beschränkt, die aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen oder als Folge der Nutzung bzw. Unmöglichkeit der Nutzung des BeCoach-Service entsteht, auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden.

14. HAFTUNGSFREISTELLUNG DURCH DEN NUTZER

14.1 Der Nutzer stellt BeCoach von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber BeCoach aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer innerhalb des BeCoach Netzwerkes eingestellte Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung der zur Verfügung stehenden Anwendungen erheben. Der Nutzer übernimmt hierbei die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung von BeCoach, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt dann nicht, wenn die Rechtsverletzung auf kein schuldhaftes Verhalten des Nutzers zurückzuführen ist.

14.2 Der Nutzer ist verpflichtet, BeCoach für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche von BeCoach gegenüber dem Nutzer bleiben unberührt.

15. ÄNDERUNG DER AGB

15.1 BeCoach behält sich das Recht vor diese AGB von Zeit zu Zeit anzupassen, um vor allem, aber nicht beschränkt darauf, den gesetzlichen Bestimmungen oder Anforderungen einzuhalten, der Wirtschaftlichkeit zu entsprechen oder den Benutzerinteressen entgegenzukommen. Die AGB sind in der jeweiligen gültigen Fassung auf der BeCoach- WEBSEITE einsehbar.

15.2 änderungen dieser AGB bedürfen, mit der dezidierten Ausnahme des Abschnittes Vertragsgegenstand (Ziffer 2), der Zustimmung des Nutzers. Soweit BeCoach eine änderung der AGB vornehmen möchte, wird BeCoach den Nutzer so früh wie möglich hiervon benachrichtigen. Eine derartige Benachrichtigung erfolgt entweder (i) an die bei der Registrierung angegebenen E-Mailadresse, oder (ii) auf der relevanten Seite der BeCoach Plattform, oder (iii) auf jedem Gerät mittels dem der Nutzer die Leistungen von BeCoach in Anspruch nimmt. BeCoach wird den Nutzer auffordern, die neuen AGB zu akzeptieren. Jede änderung der AGB wird innerhalb von dreißig Tagen ab der Veröffentlichung in Kraft treten.

15.3 Stimmt der Nutzer den geänderten AGB nicht zu, so kann er das BeCoach-Angebot nicht weiter nutzen.

15.4 Nutzt der Nutzer das Produkt- und Dienstleistungsangebot der BeCoach-Plattform, nach einer änderung der AGB oder nach der Benachrichtigung über die erfolgte änderung, oder nach Ablauf der dreißig Tagen, weiter, wird dies als seine Zustimmung zu den geänderten AGB gewertet.

16. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

16.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Geschäftsbedingungen unberührt.

16.2 Für die Nutzung der BeCoach Services sowie dieser App gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche übereinkommen, auch nach ihrer übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung.

Zuletzt aktualisiert: 01. November 2019

BeCoach

ist ein Angebot der
BeLabs UG 
Bernstorffstrasse 118

22767 Hamburg

Telefon: +49 40 22 8603 22
Email: hello@belabs.de